22. Oktober 2018, 21:48:45

Autor Thema: [ gelöst ] Heimnetzwerk geht nicht.  (Gelesen 2428 mal)

Offline kruemelgirl

  • Ist öfters hier
  • **
  • Beiträge: 200
[ gelöst ] Heimnetzwerk geht nicht.
« am: 02. Dezember 2007, 18:34:09 »
Hi
seit heute betreibe ich einen Router ( Speedprt W701V ) an dem 2 PC's hängen. PC 1 mit VISTA Ultimate und PC 2 mit XP PRO. Beide Recher gehen via Lan-Kabel über den Router ins Netz. In der Netzwerkumgebung werden beide Rechner angezeigt.

PC 2 ( XP ) kann ohne Probleme auf PC 1 ( VISTA ) zugreifen.

Umgedreht erscheint eine Fehlermeldung.

Beide Rechner befinden sich in der gleichen Arbeitsgruppe, auf beiden Rechnern ist ein extra Konto ( network ) mit Passwort eingerichtet und beide Gastkonten sind akriviert.

Ich bin auf PC 1 ( Vista ) als Administrator angemeldet, der aber anscheinend nicht über alle Rechte verfügt.

Wenn ich mich mit dem '' richtigen '' Administratorkonto unter VISTA anmelde, klappt auch die Verbindung von PC 1 ( VISTA ) zu PC 2 (XP). Ich möchte mich aber ungern mit dem '' richtigen '' Adminkonto anmelden.

Gibt es eine Lösung?
« Letzte Änderung: 03. Mai 2008, 14:44:21 von sugo79 »
Gruß Kruemelgirl  :kruem1:



My sysProfile !

Offline patrick

  • Admin
  • Fühlt sich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 1463
    • VelderBoard
Re: Heimnetzwerk geht nicht.
« Antwort #1 am: 02. Dezember 2007, 19:33:43 »
freigaben an allen PC's aktiviert???
Alle die gleiche Subnetzmaske?
Router auf DHCP?


edit//
kannst auch start -->CMD-->rechte maustaste drauf-->Als Administrator ausführen-->Explorer.exe
dann kannst du netzwerk wählen
Kannst du die PCS als Laufwerk mounten? start-->computer-->rechte maustaste-->Netzlaufwerk zuordnen-->\\PC-Name\Freigabename

grüsse  :aah: :D :D :D ;-)
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2007, 20:15:52 von patrick »

Offline kruemelgirl

  • Ist öfters hier
  • **
  • Beiträge: 200
Re: Heimnetzwerk geht nicht.
« Antwort #2 am: 02. Dezember 2007, 20:05:47 »

Zitat
freigaben an allen PC's aktiviert???

Ich denke schon. Allerdings wenn ich den Netzwerkordner ( also den freigegebenen ) aufrufe und auf Eigenschaften gehe und dann auf Freigeben und auf Berechtigung und den User wähle, dann finde ich nicht den USER NETWORK vom VISTA PC, also ich kann nur den USER NETWORK des XP PC freigeben.

Zitat
Alle die gleiche Subnetzmaske?

Wird doch alles automatisch zugewiesen vom Router.


Zitat
Router auf DHCP?

Kannst du mir das genauer erklären?


Zitat
edit//
kannst auch start -->CMD-->rechte maustaste drauf-->Als Administrator ausführen-->Explorer.exee
dann kannst du netzwerk wählen

Ich sehe ja beide PC's in der Netzwerkumgebung.

Zitat
Kannst du die PCS als Laufwerk mounten? start-->computer-->rechte maustaste-->Netzlaufwerk zuordnen-->\\PC-Name\Freigabename

Die gleiche Fehlermeldung.
Gruß Kruemelgirl  :kruem1:



My sysProfile !

Offline patrick

  • Admin
  • Fühlt sich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 1463
    • VelderBoard
Re: Heimnetzwerk geht nicht.
« Antwort #3 am: 02. Dezember 2007, 20:07:46 »
Wenn dein Router alles zuweist ist alles auf DHCP (Dynamit Host Configurationl Protocol). Das protokoll weist interne IPs und Subnets zu.
Mach den trick mit Explorer mal, dann wird dem Explorer vorgegaukelt, er seie als Admin drin, dann sollte das gehen
Grüsse
« Letzte Änderung: 02. Dezember 2007, 20:14:49 von patrick »

Offline kruemelgirl

  • Ist öfters hier
  • **
  • Beiträge: 200
Re: Heimnetzwerk geht nicht.
« Antwort #4 am: 02. Dezember 2007, 20:41:30 »
Zitat
Mach den trick mit Explorer mal, dann wird dem Explorer vorgegaukelt, er seie als Admin drin, dann sollte das gehen

Hab ich das übersehen? Bitte nochmal eine Schritt-für-Schritt Anleitung  :beten:
« Letzte Änderung: 03. Mai 2008, 14:44:50 von sugo79 »
Gruß Kruemelgirl  :kruem1:



My sysProfile !

Offline patrick

  • Admin
  • Fühlt sich wie zu Hause
  • *****
  • Beiträge: 1463
    • VelderBoard
Re: Heimnetzwerk geht nicht.
« Antwort #5 am: 05. Dezember 2007, 15:53:46 »
Zitat
Mach den trick mit Explorer mal, dann wird dem Explorer vorgegaukelt, er seie als Admin drin, dann sollte das gehen

Hab ich das übersehen? Bitte nochmal eine Schritt-für-Schritt Anleitung  :beten:
sry hab im moment wenig zeit, werd dir am WE mal ne lösung senden ;-)

grüsse
« Letzte Änderung: 03. Mai 2008, 14:45:13 von sugo79 »

Offline kruemelgirl

  • Ist öfters hier
  • **
  • Beiträge: 200
Re: Heimnetzwerk geht nicht.
« Antwort #6 am: 05. Dezember 2007, 19:41:24 »
Ok mein Problem hat sich fast erledigt. Ich habe es hinbekommen sowohl vom Vista Rechner auf den XP Rechner zugreifen zu können, wie auch umgekehrt. :aah:

Jetzt kommt ein neues Problem hinzu. Ein Kyocera Mita FS-1800+ ist am XP Rechner via LPT angeschlossen. Ich kann mir sogar die Eigenschaften des Druckers übers Netzwerk auf dem Vista Rechner ansehen, aber drucken kann ich nicht. Ich kann keine Verbindung herstellen. Vista Treiber sind auf dem Vista Rechner installiert. Auf dem XP Rechner läuft der Drucker anscheinend mit WIN 2000 Treibern.

Beim Verbindungs versuch kommt folgene Fehlermeldung.

Muß ich XP Treiber auf dem XP Rechner noch nachinstallieren, oder was geht da schief?
Gruß Kruemelgirl  :kruem1:



My sysProfile !

Offline Fuchs

  • Wohnt bei VelderBoard
  • *********
  • Beiträge: 4146
Re: Heimnetzwerk geht nicht.
« Antwort #7 am: 05. Dezember 2007, 21:48:35 »
Hast du schon mal auf der Herstellerseite nachgeschaut ob andere Treiber angeboten werden?     :hm:
Demokratie ist die Regierung des Volkes durch das Volk für das Volk 
                    Abraham Lincoln  1809 - 1865

Offline kruemelgirl

  • Ist öfters hier
  • **
  • Beiträge: 200
Re: Heimnetzwerk geht nicht.
« Antwort #8 am: 06. Dezember 2007, 19:33:54 »
Hast du schon mal auf der Herstellerseite nachgeschaut ob andere Treiber angeboten werden?     :hm:

Ich habe mir jetzt mal den XP Treiber geladen und werde den auf dem XP Rechner installieren. Mal sehen.
Gruß Kruemelgirl  :kruem1:



My sysProfile !

Offline Fuchs

  • Wohnt bei VelderBoard
  • *********
  • Beiträge: 4146
Re: Heimnetzwerk geht nicht.
« Antwort #9 am: 06. Dezember 2007, 21:00:07 »
Hast du schon mal auf der Herstellerseite nachgeschaut ob andere Treiber angeboten werden?     :hm:

Ich habe mir jetzt mal den XP Treiber geladen und werde den auf dem XP Rechner installieren. Mal sehen.

Gutes Gelingen und keine Probleme mehr mit dem Netzwerk     :wink:
Demokratie ist die Regierung des Volkes durch das Volk für das Volk 
                    Abraham Lincoln  1809 - 1865

Offline kruemelgirl

  • Ist öfters hier
  • **
  • Beiträge: 200
Re: Heimnetzwerk geht nicht.
« Antwort #10 am: 02. Januar 2008, 21:54:00 »
Oh hab ich ganz vergessen.

Alles geht nun wuderbar, selbst der alte Kyocera macht mit, dank der richtigen Treiber.

Gruß Kruemelgirl  :kruem1:



My sysProfile !

Offline Fuchs

  • Wohnt bei VelderBoard
  • *********
  • Beiträge: 4146
Re: Heimnetzwerk geht nicht.
« Antwort #11 am: 02. Januar 2008, 22:18:27 »
Oh hab ich ganz vergessen.

Alles geht nun wuderbar, selbst der alte Kyocera macht mit, dank der richtigen Treiber.


:givemefive: :givemefive: :frech2:
« Letzte Änderung: 02. Januar 2008, 22:37:43 von Fuchs »
Demokratie ist die Regierung des Volkes durch das Volk für das Volk 
                    Abraham Lincoln  1809 - 1865