21. November 2018, 11:04:20

Autor Thema: Beliebteste Dateiformate für gezielte Angriffe  (Gelesen 1038 mal)

Offline newererst

  • supermoderator
  • Schaut fast täglich rein... immer gerne gesehen
  • *****
  • Beiträge: 3191
  • et kütt wie et kütt
Beliebteste Dateiformate für gezielte Angriffe
« am: 09. Mai 2009, 15:02:46 »
Im Jahre 2008 war Adobes Acrobat Reader mit 28,61 Prozent noch auf dem zweiten Rang. Des ersten belegte Microsoft Word mit 34,55 Prozent. Auf Rang drei und vier folgten Microsoft Excel – 19,97 Prozent - und Microsoft PowerPoint – 16,87 Prozent. Diese Statistik wurde an Hand 1968 Dateien erstellt, die für gezielte Angriffe benutzt wurden.

Im Jahre 2009 hat sich das Blatt bis dato geändert. Adobes Acrobat Reader liegt mit 48,87 Prozent klar an der Spitze. Microsoft Word nimmt mit 39,22 Prozent den zweiten Platz ein. Auf Rang Drei folgt Excel mit 7,39 Prozent. Wie im Vorjahr steht PowerPoint an vierter Stelle, allerdings mir nur 4,52 Prozent. Bisher konnte man 663 schädliche Dateien im Jahre 2009 untersuchen. Den Wandel führen die Experten auf mehr Sicherheitslücken in Adobes Acrobat Reader zurück. Erst kürzlich entdeckte man wieder zwei hoch kritische Sicherheitslücken in der Adobe-Software, TecChannel berichtete. Daher rät F-Secure auch zum Einsatz alternativer PDF-Reader.

Quelle: http://www.tecchannel.de/sicherheit/news/2018745/f_secure_statistik_beliebteste_dateiformate_fuer_gezielte_angriffe/

syl
„Verpestet ist ein ganzes Land, / Wo schleicht herum der Denunziant. […] Der Menschheit Schandfleck wird genannt / Der niederträcht’ge Denunziant.“

Offline Fuchs

  • Wohnt bei VelderBoard
  • *********
  • Beiträge: 4146
Re: Beliebteste Dateiformate für gezielte Angriffe
« Antwort #1 am: 10. Mai 2009, 00:34:45 »
Ich empfehle diese Freeware                http://www.chip.de/downloads/PDFCreator_13009777.html  :DFahne:
Demokratie ist die Regierung des Volkes durch das Volk für das Volk 
                    Abraham Lincoln  1809 - 1865